Daniela Neele Thomasberger

                        Gesundheitspraktikerin BfG                             


Die DGAM wurde vor 34 Jahren gegründet. Sie war viele Jahre ein erfolgreicher praxisrorientierter Verband für HeilpraktikerInnen und andere Fachleute aus medizinischen Berufen. Viele erfolgreiche Kongresse und Studien wurden durchgeführt.


In den 90er Jahren wandelte sich der Aufgabenkreis. Die Beziehung zwischen Fachwelt und Laien trat in den Mittelpunkt. Das Berufsbild der GesundheitspraktikerIn wurde in der DGAM entwickelt. Aus- und Weiterbildungen sowie ein praxisorientiertes Netzwerk entstanden.

In den letzten Jahren verändert sich die DGAM zu einem Dachverband für Heilkunst und Gesundheitskultur. Wir sehen unsere Aufgabe darin, unabhängig von einzelnen Methoden und unabhängig von berufsständischen Interessen die Grundlagen humanistischer Heil- und Gesundheitspraxis zu fördern.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist, Qualifikations- und Weiterbildungsprofile für unterschiedliche Berufs- und Praxisfelder zu erarbeiten und in Form von Beratung und Netzwerken aktiv humanistische Praxis mit zu gestalten.