Daniela Neele Thomasberger

                        Gesundheitspraktikerin BfG                             

Sie sind im Gesundheitsbereich tätig und suchen eine Möglichkeit Regional zu werben?

Oder suchen Sie Menschen, die im Gesundheitsbereich in Ihrer Region tätig sind?


Vielleicht ist Heilnetz das richtige Portal für Sie!

1. Heilnetztreffen, Schwanthalerstr.127, RGB, 23. April, 19.30 Uhr

Die Heilnetz-Idee
Die Heilnetz-Idee ist leicht zu beschreiben
und ebenso gut zu verstehen:

Wir wollen das Thema
Ganzheitliche Gesundheit

seriös, interessant und hilfreich präsentieren.

Heilnetze sind immer regional organisiert,
werden von Fachleuten betreut und
sind werbefrei!


Kurz gesagt: Heilnetze sind

Nicht nur für Therapeuten!

Warum heißt es dann HEIL-Netz, wenn es nicht nur um Therapie geht????? Der Name war einfach da - von der ersten Idee an war klar: So wird und muss es heißen...

Ein Netz trägt

Ein Netz trägt, ermöglicht viele verschiedene Perspektiven einzunehmen - Netzwerke sind unverzichtbar in beruflichen Kontexten ebenso wie im Privaten.

Heil ist mehr als gesund

Das Wort Heil, mit dem viele Menschen ein wenig hadern, ist eigentlich eine sehr pragmatische Bezeichnung für einen Zustand, den wir alle anstreben: Wir wollen nicht nur gesund sein, sondern heil - ganz, komplett, insgesamt genau so, wie es sich in der Tiefe richtig anfühlt.

Es gibt einen sehr schönen Buchtitel von Saki Santorelli, dem Mitbegründer des Achtsamkeitstrainings: Zerbrochen und doch ganz, der meine Idee von Ganzheit auf wunderbar poetische Weise formuliert. Menschen können sehr krank sein und sich dennoch auf gewisse Weise komplett und vollständig, und damit auch heil fühlen. Diese Betrachtungsweise mag ein wenig ungewohnt sein, aber sie klingt im Namen an. Heil-Sein hat für mich mit mehr mit Ganzheit zu tun, weniger mit dem beinahe oberflächlichen Begriff Gesundheit.

Mit Heilung hat der Begriff viel weniger zu tun als angenommen.

Heil(er) werden kann ich durch Therapie und Gebet, durch guten Schlaf und viel Humor, durch die Entscheidung, ein gutes Leben zu leben, durch geliebte Liebe und Kunst, durch Leiden und Erfahrung, durch Yoga und Coaching, durch Homöopathie, gesundes Essen und ein gutes Buch.

Heil(er) werde ich durch gelebtes Leben – und dabei können mir Therapeuten, Coaches, BeraterInnen, SeelsorgerInnen, Tai-Chi-LehrerInnen sicher oft helfen. Sie stehen in diesem Sinne alle als Heil-Potenzial-Eröffner zur Verfügung.

Heilsam, nicht unbedingt therapeutisch

Und so hat Heilnetz seinen Namen zu Recht: Denn hier finden sich Ärzte, HeilpraktikerInnen, Coaches, Yoga-Lehrer, Institute, Bioläden, ganzheitlich arbeitende GrafikerInnen und viele mehr, die nicht im engeren Sinne Therapeuten sind oder ausgewiesen therapeutisch arbeiten. Die aber heil-sam wirken können, je nachdem, was sie den Menschen, die sie aufsuchen, an Impuls geben können.

Mehr Heilnetze finden Sie auf

www.heilnetz.de